Musiktherapeutische Selbsterfahrung

TherapieIn jedem von uns ist eine unerschöpfliche Quelle der Musik. Wir werden erleben, wie wir diesen inneren Reichtum von Klängen und Tönen wahrnehmen und zum Ausdruck bringen können. Dadurch können versteckte Seiten in uns neu entdeckt werden.

In Gruppenimprovisationen mit Stimme, Instrument und Bewegung erfahren wir die Musik als eine lebendige Sprache unserer Gefühle. Jeder Impuls von Innen und jede Inspiration von Aussen kann in die Musik hineinfliessen. In den aufarbeitenden Gesprächen werden diese Vorgänge bewusster wahrgenommen.

Musiktherapie und Focusing:
Mit den Methoden Focusing und Musiktherapie werden persönliche Themen angegangen. Im Focusing (nach E. Gendlin) lernen wir die Körper-Botschaften wahrzunehmen und offen zu sein für das, was sich im gegenwärtigen Moment zeigt.
Wir öffnen uns für den inneren Raum und die Weisheit unseres Körpers. Alles was wir erlebt haben ist in unserem Körper gespeichert. Wenn wir still werden und in uns hinein horchen, nehmen wir Botschaften wahr die oft verschlüsselt sind. Wir müssen es nicht verstehen sondern nur mit dem sein… Dann kommt die Frage der Musik. „wie klingt das Ganze“ Wir gehen dem inneren Klang nach und suchen ein Instrument, welches diesen Klang widerspiegelt und zum Ausdruck bringt. Dieses aus den tieferen Schichten aufsteigende Körpergefühl das Gendlin als „felt sense“ bezeichnet wird jetzt in Musik umgesetzt. Schon dieser erste Schritt hat bereits eine heilende Wirkung und führt uns auf die weitere Spur.

Daten:  Wird später festgelegt.
Zeit: 10.15 –  17.45

Kosten: Fr.180.- pro Tag.

Ort: Wezikon ZH.